top of page
Post- its auf Glas

Pinterest Account Betreuung

monatl. Preis: ab 500€

Abo

Beschreibung:
Hier wurde vorab entweder von Ihnen oder von mir ein Pinterest Business Account eingerichtet.

Die Betreuung dieses Accounts über nehme ich dann selbständig für Sie. Sie brauche nichts weiter zu tun, als mir entsprechendes Material, also einzupflegende Inhalte und passende Bilder rechtzeitig zur Verfügung zu stellen.

 

Bevor es jedoch an die Betreuung geht, legen wir uns gemeinsam eine individuelle Pinterest Marketing Strategie zurecht, die beinhaltet, in welcher Regelmäßigkeit und auf welche Art und Weise Ihre Inhalte gepinnt werden sollen. Hierfür gibt es einige Möglichkeiten, wie zum Beispiel normale Pins, Karussell Pins, Idea Pins, Video Pins etc.

Sie alle dienen vor allem dem Aufmerksammachen auf Ihr Angebot und Ihre Website. Bei den Pins handelt es sich nämlich um Verlinkungen, die beim Weiterklicken auf den Pin automatisch zu Ihrer Webseite weiterleiten, wo Sie ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zum Kauf anbieten.

 

Unsere vereinbarte Strategie für Ihr Pinterest Marketing halten wir in einem Plan fest, der eine Mindestlaufzeit von drei Monaten umfasst.

Produktinfo:
Warum eine Mindestlaufzeit?

Weil Pinterest nicht wie Social Media funktioniert. Es werden keine Posts erstellt, die nach ihrer Veröffentlichung wieder in der Versenkung verschwinden. Es werden Pins auf Pinnwände gepinnt, die bestehen bleiben und die Inhalte immer wieder ausspielen für all diejenigen, die sich für genau diese Inhalte interessieren. Außerdem können Pins gerepinnt werden, was für Sie wiederum neuen Traffic auf Ihrer Webseite bedeutet.

Auf diese Weise erzielt Pinterest einen nachhaltigeren Erfolg als beispielsweise Instagram, der sich über eine gewisse Zeit erst bemerkbar macht.
Für den Pinterest Algorithmus zählt nicht die Summe an Pins in möglichst kurzer Zeit, sondern vor allem die Regelmäßigkeit und Kontinuität des Pinnens ist von Bedeutung.

Wer regelmäßig relevante Inhalte für die Userschaft produziert wird von Pinterest als wertvoll eingestuft und immer wieder und wieder ausgespielt.

! Kleine Randnotiz:
Das Führen eines regelmäßigen Blogs auf der Webseite ist für sämtlichen Suchmaschinen relevant und wird im Ranking mit anderen Websites belohnt.
Wenn Sie noch keinen Blog führen, geht hiermit der dringende Rat an Sie, dies zu tun. Auch in Verbindung mit Pinterest ist dies fast eine Voraussetzung. Da die Pins im besten Fall auf immer neue Inhalte Ihrer Webseite verlinken. Diese Querverlinkungen machen es überhaupt interessant für Ihre Zielgruppe, sich Ihr jeweiliges Angebot anzusehen.

Rückgaberichtlinien:
Da es sich bei dieser Leistung um ein Abonnement handelt, steht es Ihnen frei, nach Ablauf der ersten drei Monate Ihr Pinterest Marketing selbst weiter zu führen und das Abo nicht zu verlängern.

bottom of page